Von andibude AM 25.04.2013

Moses Trinkhalle. Das Büdchen auf dem Brehmplatz in Düsseldorf

Im Büdchen von Moses auf dem Brehmplatz sucht man Kaviar und Champagner vergeblich. Von der Erscheinung her ist Moses Trinkhalle ein wirklicher Hingucker. Zumindest auf den zweiten Blick. Es bedarf vielleicht auch Fantasie und jede Menge Schweiß um dieses Büdchen wieder herzurichten so wie bspw. das Kaviarbüdchen in Meerbusch. Ruhm hat dieser Kiosk trotzdem erlangt. Zwar nicht bei Schampus-Freunden, sondern eher in der Subkultur des world-wide-webs.  Die frei stehende Bude ist und war beliebtes Objekt der Begierde von Streetartists. Keine Fotos von einer Büdchenwand verbreiten sich so schnell viral im social web wie diese. Das Büdchen steht allerdings seit Winter 2011/2012 mehr oder weniger leer. Moses zog 50 Meter weiter in ein Ladenlokal auf der Herderstraße mit Blick auf sein Büdchen. Da Moses seinem Namen alle Ehre macht, hat er ja nicht nur den Job als Büdchenbetreiber, sondern gleich noch zwei weitere. Daraus resultieren gezwungenermaßen die etwas sporadischen Öffnungszeiten. Im Normallfall kann man sich aber zwischen 23:00 Uhr und 03:00 Uhr auf ihn und sein recht umfangreiches Angebot verlassen. Die zwei Supermärkte auf der Rethelstraße, die bis 24:00 geöffnet haben, machen den Betrieb eines Büdchen nicht einfacher. 24 Stunden Tankstellen und Supermarkt-Bringdienste tragen ebenfalls ihren Teil zur „Büdchen-Erosion“ bei.

[nggallery id=4]

icon-car.pngFullscreen-LogoWikitude-Logo
Moses Trinkhalle

Karte wird geladen - bitte warten...

Moses Trinkhalle 51.238240, 6.802506