Autor
andibude

Veröffentlichung
19.07.2016

20.8. Tag des Büdchens in Düsseldorf

2016 ist das Jahr der Trinkhalle und so ist es umso erfreulicher, dass das Blog lang ersehnte Unterstützung erhält. Einige Büdchenliebhaber unter euch sind fest entschlossen Teil eines einmaligen Projekts zu werden. Am 20.8.2016, wird der #TagderTrinkhalle ausgerufen. Diesen teils sonderbaren Soziotopen wird an diesem Tag die Ehre zuteil, die ihr gebührt. Wer wir sind […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
16.07.2016

Der 1. Düsseldorfer Büdchentag

Hier die hard-facts zum Büdchentag. Der 1. Düsseldorfer Büdchentag (20.08.2016) soll – die lokale Aufmerksamkeit auf die Büdchen im Veedel lenken – die Notwendigkeit unterstreichen, dem lokal kleinsten Element des Einzelhandels mehr Raum zu geben. – den Konsumenten vermitteln, dass es oft das Büdchen um die Ecke ist, dass das Leben im Viertel lebenswert macht. […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
18.06.2014

Unwetter überstanden – Elbers dankt ab!

Die Petition läuft noch! Inzwischen fordern mehr als 3.000 Menschen aus nah und fern (und der Eifel @iphelblues) den Erhalt des Kultbüdchens. Wir können von Glück reden, dass @thomasgeisel die Wahl zum OB gewonnen hat, sonst würde Schampus-Elbi schon bald die Sektflöten mit Fritschi klirren lassen. Der „Neue“ hat sich zwar auch noch nicht zum […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
22.11.2013

Moses Streetart Büdchen droht der Abriss

Das Büdchen auf dem Brehmplatz, vielen bekannt als das Streetart Büdchen, soll abgerissen werden. Das ist Schade, aber wer die Bebauungsplanwirtschaft Düsseldorfs kennt, wundert das nicht. Zugegebenermaßen ist die kleine frei stehende Trinkhalle, bis auf ihre Stencils und Graffitis nicht unbedingt ein Hingucker. Unbewirtschaftet, wie sie da steht, war es nur eine Frage der Zeit […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
27.04.2013

Kamera läuft! Frühling am Büdchen

Aus aktuellem Anlass muss noch ein weiterer Artikel über das Fortunabüdchen her. Der verehrte Leser soll aber nicht den Eindruck bekommen es gibt nur ein Büdchen in Düsseldorf oder es geht um eine ausgeklügelte Imagekampagne der Bude am Rhein. Die Kulisse hat nun mal ihren Reiz – keine Frage. Und im Sommer bietet das Setting […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
25.04.2013

Moses Trinkhalle. Das Büdchen auf dem Brehmplatz in Düsseldorf

Im Büdchen von Moses auf dem Brehmplatz sucht man Kaviar und Champagner vergeblich. Von der Erscheinung her ist Moses Trinkhalle ein wirklicher Hingucker. Zumindest auf den zweiten Blick. Es bedarf vielleicht auch Fantasie und jede Menge Schweiß um dieses Büdchen wieder herzurichten so wie bspw. das Kaviarbüdchen in Meerbusch. Ruhm hat dieser Kiosk trotzdem erlangt. […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
21.04.2013

Der Büdchenblog auf der Finissage der Büdchen Biennale 2013

Am 20.4.2013 fand im Atelier Bänder die Finissage der ersten Büdchen Biennale statt. Der polnischen Künstler Wojtek Kielar stellte eine Woche lang Bilder in Düsseldorfer Büdchen aus. Das junge Konzept dient als dem Kulturaustausch der beiden Nachbarländer. Der Büdchenblog findet das Konzept „nice“ und unterstützenswert. Kultur en masse Und neben der Büdchen-Biennale gabs mal wieder […]

weiterlesen
Buedchen-Biennale

Autor
andibude

Veröffentlichung
19.04.2013

Kunst am Büdchen. Die Buedchen-Biennale 2013

„Kunst ist Kunst und alles andere ist alles andere“ So die Worte meines damaligen Kunstlehrers der bestimmt Freude an der zurzeit stattfindenden Buedchen-Biennale fände. Und Kunst und Büdchen? Was für eine wagemutige Kombination. Zugegebenermaßen findet beim Besuch der Büdchen die an der diesjährigen Büdchenparade teilnehmen keine metergroßen Gurskys oder Bon Jovis, oops – sorry das […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
17.04.2013

Die Kölner Resistance. Frühkölsch am Fortunabüdchen

Der Büdchenblog wundert sich: Es gibt Kölsch in Düsseldorf?! Im Kühlschrank des Fortunabüdchens stehen, aus welchem Grund auch immer, Flaschen einer Kölner Brauerei. Nicht in Sichthöhe wie die anderen Biere – aber sie sind da. Neben den Lokalgrößen Frankenheim und Füchschen befinden sich diese Schicksalsflaschen in einem ganz besonderen Umfeld. Sie finden sich beim verlassen der […]

weiterlesen

Autor
andibude

Veröffentlichung
12.04.2013

Das Kaviar-Büdchen in Meerbusch

Selbst Gutbetuchte brauchen Büdchen. Bestes Beispiel ist das “Büdchen 1951″ in Meerbusch. Auf der Moerser Str. 130 befindet sich das unter Denkmalschutz gestellte Büdchen. Auf Vorbestellung gibt es Kaviar. Champagner und Bockwurst gibt es jederzeit to-go. Das extravagante Sortiment und der exklusive Standort brachte bereits entsprechende mediale Aufmerksamkeit. Der Express titelt „Kaviar statt Kaugummi“, die […]

weiterlesen